12195936_701745986628946_6520622148625182494_n

Am 05. November hatte ich einen Termin im Bundeskanzleramt mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Nachdem sie im Mai die Neuköllner Röntgen-Schule besucht hat, hatte sie mich eingeladen, den Dialog einmal in ihrem Büro fortzusetzen. Neben Fragen der Integration war das Thema Flüchtlinge der Hauptfokus unseres Gesprächs. Ich habe von der Situation vor Ort berichtet, von der Situation in den Turnhallen, die für die Flüchtlingsunterbringung eingezogen werden, vom Unmut in der Bevölkerung über die derzeitige Situation. Ich habe deutlich gemacht, dass es notwendig ist, große Lösungen für die Flüchtlingsunterbringung wie auf dem Tempelhofer Feld zu finden und dass die Kommunen vor Ort dringend auch die Unterstützung des Bundes brauchen, damit wir es schaffen können. Die Bundeskanzlerin hat mir zugesagt, diese Punkte auch in der abendlichen Besprechung mit den Ministerpräsidenten anzusprechen und zu prüfen, wie die Bundeswehr unterstützen kann.

Im Hauptstadtbrief habe ich fünf Thesen verfasst, wie wir die aktuelle Flüchtlingssituation bewältigen können.

Beitrag teilen:
Zu Gast bei Bundeskanzlerin Angela Merkel
Franziska Giffey auf Facebook