Am 26. November fand die Verleihung des Regine-Hildebrandt-Preises im Willy-Brandt-Haus der SPD an das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra aus Themar in Thüringen und an das Ost-West-Forum Gut Gödelitz aus Döbeln in Sachsen statt. Im Andenken an die große Politikerin Regine Hildebrandt ehrt die SPD jedes Jahr Initiativen, die sich besonders um die Demokratie und die innere Einheit Deutschlands verdient gemacht haben.

Mehr zur Preisverleihung und den Gewinnern des Regine-Hildebrandt-Preises können Sie im Nachbericht des vorwärts Verlags nachlesen. Diesen finden Sie hier.

Verleihung des Regine-Hildebrandt-Preises