Foto: Doris Spiekermann-Klaas/Tagesspiegel/dpa picture-alliance
Dr. Franziska Giffey

„Ich habe mich entschieden, als Nachfolgerin von Heinz Buschkowsky für das Amt der Neuköllner Bezirksbürgermeisterin zu kandidieren und ich freue mich, dass der Kreisvorstand der SPD Neukölln mich dafür am 9. Februar 2015 nominiert hat.

Als Neuköllner Bezirksbürgermeisterin möchte ich mich mit ganzer Kraft dafür einsetzen, dass die Entwicklungen, die unter Heinz Buschkowsky angestoßen wurden, auch weiter vorangebracht werden.

Die großen Aufgabenfelder bleiben dabei weiter Bildung und Integration, denn das sind die entscheidenden Schlüsselfragen für die Zukunft unseres Bezirks.

Der Campus Rütli und der Campus Efeuweg müssen weiter entwickelt, die Ganztagsschulen weiter ausgebaut werden. Im nächsten Jahr wird in Rudow mit dem Bau einer modernen neuen Stadtteilbibliothek begonnen. Der Neubau des Leonardo da Vinci-Gymnasiums und der Clay-Schule müssen auf den Weg gebracht werden.

Wir müssen eine soziale Stadtentwicklung in unserem Bezirk betreiben und die Neuköllner Wirtschaft und den Tourismus stärken. Dabei steht für mich insbesondere auch die Entwicklung der Karl-Marx-Straße im Fokus.

Neukölln wird sich weiter den mit der Zuwanderung verbundenen Aufgaben stellen müssen, ob das den Umgang mit den Flüchtlingsströmen betrifft oder die Zuwanderung aus Südosteuropa.

Neukölln verändert sich, es kommt eine neue Zeit, die ihre eigenen Antworten braucht. Daran mitzuarbeiten, ist mir ein großes Anliegen und ich freue mich sehr darauf.

Wichtig ist mir dabei immer, den Blick auf das wirkliche Leben in Neukölln zu behalten, mit den Menschen zu sprechen, die täglich an der Basis sind, die die Familien in unserem Bezirk und all die Probleme, um die wir uns kümmern müssen, aus der eigenen Anschauung kennen.

Ich werde mich mit ganzer Energie dafür einsetzen, Neukölln weiter nach vorn zu bringen und zu einem Bezirk zu machen, der weiter über die Grenzen Berlins hinaus für eine innovative und handlungsorientierte Bildungs- und Integrationspolitik steht.“

Beitrag teilen:
Franziska Giffey zu ihrer Kandidatur für das Amt der Neuköllner Bezirksbürgermeisterin
Franziska Giffey auf Facebook