150605-Zürich-Lernwerkstatt
Franziska Giffey mit Schülerinnen bei der Eröffnung der Lernwerkstatt an der Zürich-Schule

Am Freitag haben Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey, Schulstadtrat Jan-Christopher Rämer und der Neuköllner SPD-Abgeordnete Joschka Langenbrinck an der Eröffnung der Lernwerkstatt und Kletterwand der Britzer Zürich-Schule teilgenommen. Finanziert wird die Lernwerkstatt aus dem Brennpunktschulen-Programm, die Kletterwand vom Bezirksamt und einem privaten Sponsor.

Der Werkstatt-Raum ist im August-Heyn-Haus, das ursprünglich zur Gartenarbeitsschule gehörte. Die Lernwerkstatt mit Schulgarten hilft den Schülern beim forschenden und entdeckenden Lernen. Die Gestaltung und Umgebung der Werkstatt regt zum individuellen und selbstständigen Lernen an zu fächerübergreifenden Themen wie Sprache, Mathe, Technik, Kunst und Handwerk und Umwelt. Träger der Werkstatt ist Fipp e.V., der auch die Schulstation betreibt.

Beitrag teilen:
Eröffnung der Lernwerkstatt an der Zürich-Schule
Franziska Giffey auf Facebook