12314081_710835865719958_8776569003990168038_nDer Verein „Schenk doch mal ein Lächeln e.V.“ will Kindern zur Weihnachtszeit einen Wunsch erfüllen. Sechs Berliner Rathäuser machen mit, darunter auch Neukölln. Kinder basteln oder malen ihre Wünsche auf Wunschsterne. Mit ihnen wird dann der Weihnachtsbaum geschmückt und die Paten können sich anonym einen Wunsch vom Baum pflücken und ihn erfüllen. Unser Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses wurde heute zusammen mit dem Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer in den Neuköllner Wunschbaum verwandelt. Ein Symbol, das hoffentlich viele Nachahmer findet.

Bis zum 14. Dezember können sich Geschenkpaten die Sterne der Kinder mit deren Wünschen darauf „pflücken“ und sie erfüllen. Abgegeben werden können die Geschenke im Wert von Max. 25 Euro dann im Rathaus, die dann den Eltern der Kinder übergeben werden.

Beitrag teilen:
Weihnachtswünsche erfüllen mit dem Wunschbaum im Rathaus Neukölln
Franziska Giffey auf Facebook