150505-Europaspielplatz
Bezirksbürgermeisterin Giffey eröffnete heute mit Neuköllner Kindern den neuen Europaspielplatz

Nach zwei Jahren intensiver Bauzeit wurde heute der Europaspielplatz im Park am Buschkrug von Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey und Baustadtrat Thomas Blesing eröffnet. Zwei Millionen Euro hat das Bezirksamt Neukölln investiert, um einen neuen großen Themenspielplatz in Neukölln zu gestalten.

Als ehemaliger Europabeauftragten des Bezirks Neukölln liegt Franziska Giffey der neue Europaspielplatz besonders am Herzen. Der Spielplatz ist mit Anspielungen auf verschiedene Länder Europas gestaltet. So können die Kinder auf dem Wasserspielplatz ganz nach österreichisch-schweizerischem Vorbild toben, sich eine Pizza oder andere Leckereien im italienischen Pizzapavillon schmecken lassen oder auf eine riesige Dracula-Rutsche klettern. Die Kleinsten erleben skandinavisches Flair in der Buddelkastenlandschaft. Gepflasterte Wege und große Liegewiesen, die Eltern zu einem Picknick einladen, runden das Gesamtbild ab.

Insgesamt hat der Bezirk Neukölln in fünf Bauabschnitten die gesamte Grünanlage für 3,2 Mio. Euro umgestaltet: um die gesamte Spielanlage führt der im Jahr 2011 eröffnete Motorikpark herum, die Wege wurden komplett für 700.000 Euro saniert. Der jetzt fertig gestellte Spielplatz ist das I-Tüpfelchen des wunderbaren Parks.

Quelle: Bezirksamt Neukölln

 

Beitrag teilen:
Eröffnung des Europaspielplatzes im Park am Buschkrug
Franziska Giffey auf Facebook