150720-Spitzenabi
Empfang für Neuköllner Spitzenabiturienten

Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey empfing am Montag, die Neuköllner Abiturienten, die ihre Prüfungen in diesem Jahr mit den Traumnoten 1,0 oder 1,1 bestanden haben zu einer Ehrenveranstaltung.

Insgesamt haben 22 Schülerinnen und Schüler in Neukölln nach den Bestnoten greifen können. 14 x steht eine glatte 1 auf dem Zeugnis und 8 x eine 1,1. Die Albert- Einstein-Schule hat mit jeweils drei 1,0 und 1,1 Abschlüssen die meisten Spitzenergebnisse hervorgebracht. Platz 2 im Schulranking mit jeweils zwei 1er und 1,1er Abituren nimmt die Katholische Schule St. Marien ein. Danach folgen mit drei 1er Abituren die Hannah-Arendt-Schule und mit einer 1,0 und zwei 1,1 die Leonardo-da-Vinci-Schule. Die Albert-Schweitzer und die Evangelische Schule melden je zwei 1er Abiture. Daneben wurden am OSZ Informations- und Medizintechnik eine glatte 1 und am OSZ Lise-Meitner eine 1,1 erzielt.

Franziska Giffey wandte sich im Anschluss auch auf Facebook an die Schülerinnen und Schüler: „Gratulation für diesen Erfolg und alles Gute für die Zukunft! Wir sind stolz auf Euch.“

63758_660661730737372_896280455462230615_n 11011457_660661720737373_3749963220017088589_n 11205579_660661804070698_5647185512632431621_n

Beitrag teilen:
Empfang für Neuköllner Spitzenabiturienten
Franziska Giffey auf Facebook