14063943_849422925194584_5964808147302943269_n

Gestern erfolgreicher Besuch des Amerikanischen Botschafters John B. Emerson in Neukölln zum Thema Integration. Nach dem Eintrag ins Gästebuch des Bezirks im Rathaus und der Besichtigung des Saals der Bezirksverordnetenversammlung habe ich eine Einführung in die Integrationspolitik des Bezirks gegeben. Dann ging es ins Böhmische Dorf, der Wiege der Zuwanderung in Neukölln, wo vor über 270 Jahren die ersten Glaubensflüchtlinge aus Böhmen angesiedelt wurden. Danach kurze Visite im Comeniusgarten und dann Besuch im Madonna Mädchenclub, wo sich auch die Stadtteilmütter, das Projekt Kiezanker e.V. und das Rollberger Netzwerk Schülerhilfe präsentierten. Den Abschluss der umfangreichen Tour, die seine Exzellenz mit Familie absolvierte, bildete der Besuch bei ISOGON Fenster Türen – einer Neuköllner Firma, die sich im großen Stil auf die Herstellung von Fenstern spezialisiert hat – ein Familienbetrieb mit türkischen Wurzeln. Der Botschafter zeigte sich beeindruckt und ich war mal wieder stolz auf Neukölln.

Beitrag teilen:
Besuch des US-amerikanischen Botschafters in Neukölln
Franziska Giffey auf Facebook