Geschäftsführender Kreisvorstand der SPD Neukölln
Martin Hikel, Almuth Draeger, Severin Fischer, Franziska Giffey, Jan-Christopher Rämer, Karin Korte (v.l.n.r.)

Die SPD Neukölln hat am heutigen Samstag für die nächsten zwei Jahre einen neuen Kreisvorstand gewählt: Dabei wurde ich als Vorsitzende in meinem Amt mit einem Ergebnis von 90,6% wiedergewählt.

„Ich freue mich, die SPD Neukölln weiter mit so einer starken Rückendeckung führen zu können. Wir werden in diesem Jahr einen engagierten Berliner Wahlkampf und im nächsten Jahr einen starken Bundestagswahlkampf machen. Wir wollen, dass die SPD auch nach 15 Jahren stärkste Kraft im Rathaus Neukölln bleibt, und dass Bildung, Integration, Sicherheit, Ordnung und soziale Gerechtigkeit wichtige Schwerpunkte unserer Politik im Bezirk bleiben“, so die Kreisvorsitzende.

In ihren Ämtern als stellvertretende Vorsitzende bestätigt wurden der Bezirksstadtrat für Schule, Bildung, Kultur und Sport Jan-Christopher Rämer aus der Gropiusstadt sowie die Buckower Bezirksverordnete Almuth Draeger.

Neu gewählt wurde als weiterer stellvertretender Vorsitzender Dr. Severin Fischer, der bisher als Schriftführer im Kreisvorstand tätig war. Ebenfalls neu gewählt wurde als Kassiererin Karin Korte, die als Sozialamtsrätin in Neukölln arbeitet und in der Gropiusstadt für das Berliner Abgeordnetenhaus kandidiert. Komplettiert wird der geschäftsführende Kreisvorstand durch den neuen Schriftführer Martin Hikel, der als Lehrer an einer Berliner Schule arbeitet und in Rudow für das Abgeordnetenhaus kandidiert.

Die bisherige Kassiererin Anja Hertel und der frühere stellvertretende Vorsitzende und Erol Özkaraca MdA kandidierten auf eigenen Wunsch nicht noch einmal. Die SPD Neukölln dankt beiden für ihr Wirken und ihr außerordentliches Engagement im geschäftsführenden Kreisvorstand der Neuköllner SPD.

Die Neuköllner Delegierten nominierten außerdem für den Landesparteitag im April erneut Dr. Fritz Felgentreu MdB als stellvertretenden Landesvorsitzenden der Berliner SPD.

Beitrag teilen:
Als Kreisvorsitzende der SPD Neukölln bestätigt
Franziska Giffey auf Facebook