14316811_868128163324060_1732465728513849724_n

Am Wochenende war die 87. Ausstellungseröffnung des Rudower Heimatvereins auf dem Gelände der Alten Dorfschule Rudow zum Thema „Die Ursulinen in Rudow und ihre Geschichte“. Die Ausstellung erinnert an den katholischen Frauenorden, der auf eine von Angela Merici in Italien begründete religiöse Gemeinschaft zurückgeht. Der Orden wirkt heute vor allem im Unterrichts- und Lehrbereich der Kirche, insbesondere in der religiösen Erziehung.
In Rudow hatten die Ursulinen von 1873-1908 das Haus der heutigen Caritas Sozialstation – als Wohnheim, Erholungsort, Begegnungszentrum und Schulungsort.
Danke an den Rudower Heimatverein e.V. für die immer wieder spannende Aufarbeitung der Rudower Geschichte.

Beitrag teilen:
87. Ausstellungseröffnung des Rudower Heimatvereins
Franziska Giffey auf Facebook