Tür-zu-Tür Wahlkampf mit Dr. Fritz Felgentreu

Tür-zu-Tür Wahlkampf mit Dr. Fritz Felgentreu

Tür-zu-Tür Wahlkampf mit dem Neuköllner SPD-Bundestagsabgeordneten Fritz Felgentreu im Rollbergviertel – einem der sozialen Brennpunkte im Bezirk. Gerade hier ist es wichtig, sich für gute Bildung und Chancengerechtigkeit einzusetzen. Mit der Aktion „Tür zu Tür“ klingeln wir an vielen Türen und sind mit den Neuköllnerinnen und Neuköllnern ins Gespräch gekommen – über ihre Wünsche an die Bundespolitik und das, was sie vor Ort in Neukölln bewegt. Ich drücke Fritz Felgentreu bei der Wahl die Daumen!

63 Maßnahmen an 34 Neuköllner Schulen – Hochbaumaßnahmen des Bezirks verlaufen planmäßig

63 Maßnahmen an 34 Neuköllner Schulen – Hochbaumaßnahmen des Bezirks verlaufen planmäßig

Gute Nachrichten kurz vor Beginn des neuen Schuljahres: Der Bezirk Neukölln ist bei den für 2017 geplanten Sanierungs- und Baumaßnahmen an Neuköllner Schulen im Zeitplan. „Die Maßnahmen verlaufen zu über 90 Prozent planmäßig“, informiert Bezirksbürgermeisterin und zuständige Dezernentin für den Hochbau, Dr. Franziska Giffey. Für über 30 Mio. Euro werden im laufenden Jahr 63 Maßnahmen an 34 Neuköllner Schulen umgesetzt. Im vergangenen Jahr hatte der Bezirk knapp 20 Mio. Euro in 55 Maßnahmen an 36 Schulen umgesetzt.

Informationskampagne: Sperrmüll richtig entsorgen

Informationskampagne: Sperrmüll richtig entsorgen

Das Bezirksamt informiert: SPERRMÜLL RICHTIG ENTSORGEN – gemeinsam mit der Berliner Stadtreinigung – BSR haben wir einen neuen Flyer entwickelt, der kurz und einfach erklärt, wie und wo Müll entsorgen richtig geht – nicht auf unseren Straßen! Der Flyer informiert, wie Sperrmüll entsorgt wird, liefert Kontaktdaten des Recyclinghofes und gibt Tipps, wie sich dabei Geld sparen lässt. Erhältlich ist er kostenfrei im Nic Neukolln Info Center im Rathaus Neukölln, in den Quartiersbüros und online. Wer dennoch seinen Müll im Straßenland entsorgt, verhält sich asozial und muss mit Strafen bis zu 50.000 Euro rechnen.

Nachbarschaftsfest und Einweihung des neuen Kreisbüros

Nachbarschaftsfest und Einweihung des neuen Kreisbüros

Feiern Sie mit uns die Nachbarschaft im Kiez! Die SPD Neukölln ist von der Sonnenallee an die Hermannstraße gezogen und lädt herzlich dazu ein, das neue Büro am 8. September ab 17.00 Uhr kennenzulernen. Seit 2001 ist die SPD führende Kraft im Neuköllner Rathaus und hat vieles im Bezirk erreicht. Wichtig war uns immer, vor Ort präsent zu sein, zuzuhören und dann im Sinne der Neuköllnerinnen und Neuköllner zu handeln. Mit dem neuen Kreisbüro im Rollbergviertel erhöhen wir unsere Sichtbarkeit und sind als Ansprechpartner vor Ort gut erreichbar. Zu unserem Kreisbürofest lade ich alle Nachbarinnen und Nachbarn, Freunde und Interessierte sehr herzlich ein.

Franziska Giffey auf Facebook